Infostand Walldorf an der Evangelischen Kirche

Kreisvor­sitzen­der Achim Köh­ler trifft Lars Patrick Berg MdEP Info­s­tand in Wall­dorf 19.12.2020

Beim gestri­gen Info­s­tand in Wall­dorf, nahe der evan­ge­lis­chen Kirche, unter­stützte uns als Gast der Europaab­ge­ord­nete Lars Patrick Berg. Vor dem Hin­ter­grund, dass ger­ade in Wall­dorf linke, die Polizei und den Staat dele­git­imierende Grup­pen mehrfach Mit­glieder der AfD bedrängt hat­ten, stim­men Lars-Patrick und Achim darin übere­in, das The­ma “Stärkung der Sicher­heit­sor­gane” als poli­tis­ches Anliegen zu priorisieren. 

Als ehe­ma­liger Zeit­sol­dat bedauert es Achim Köh­ler zutief­st, dass Sol­dat­en in der Öffentlichkeit immer weniger Wertschätzung für ihren Dienst erhal­ten, ste­hen sie doch im Zweifel mit ihrem Leben für uns alle ein. 

“Für den einge­trete­nen Autoritätsver­lust der staatlichen Ord­nung­shüter sind aber nicht allein gesellschaft­spoli­tis­che Entwick­lun­gen ursäch­lich, die aus linkslib­ertärem Poli­tikver­ständ­nis her­aus staatliche Autorität weit­ge­hend diskred­i­tieren und ablehnen. Auch ver­ant­wortliche Poli­tik­er zeigen immer wieder ein ges­paltenes Ver­hält­nis zur Polizei oder zu den Stre­itkräften. Anstatt sich ohne Wenn und Aber hin­ter die Exeku­tive zu stellen, unter­stellt man heute einen ange­blich bei Polizeibeamten und Sol­dat­en ver­bre­it­eten Ras­sis­mus und Recht­sex­trem­is­mus!, so Lars-Patrick Berg

X